google-plus-logo fb icon 325x325 ssl zertifikat ul                         +49 (0) 7156 / 9650 - 0 Kontakt Button



News

E+H Gross wird größer

 

Seit November 2016 erweitert der Ditzinger Schaltschrankbauer E+H Gross GmbH seinen Standort Werk 2 an der Schuckertstr. 13. Durch den Anbau wird sich die Produktionsfläche fast verdoppeln.

 

Anbau 3D Model

3-D Model des fertigen Anbaus an der Schuckertstr. 13

 

Für die E+H Gross GmbH ist dies ein wichtiger Schritt nach vorne. „Mit der gewonnen Fläche können wir eine neue und klarere Struktur in unsere Produktion bringen. Wir erwarten eine klare Verbesserung der Durchlaufzeiten“, erklärt der kaufmännische Geschäftsführer Marcus Groß. „Wir sind in den letzten 15 Jahren stark organisch gewachsen. Da müssen wir physisch mithalten“.

  

Durch diese Maßnahmen verspricht sich das Unternehmen flexiblere Lösungen für seine Kunden anbieten zu können. „Die Kunden erwarten von uns, dass wir moderne Steuerschränke kostengünstig und schnell in unterschiedlichen Größen nach den jeweils regional relevanten Normen herstellen können“, führt der technische Geschäftsführer Alexander Groß weiter aus. Damit das Produkt stimmt, müssen die Grundvoraussetzungen geschaffen sein.

  

Seit bald 60 Jahren beweist sich täglich die E+H Gross GmbH als Experte für Automatisierungstechnik. Für Alexander Groß ist die Vision ganz klar: „Damit wir uns weiterhin als einen der führenden baden-württembergischen Marken-Hersteller für Schaltanlagen behaupten, müssen wir qualifizierte Mitarbeiter anwerben und halten können. Das gelingt nur, wenn wir den Mitarbeitern eine modern ausgestattete Arbeitsgrundlage anbieten“. So umfasst die Erweiterung an der Schuckertstr. 13 nicht nur Flächen für Produktionsanlagen, sondern auch genug Platz für neue Büro- und Mitarbeiterräume.

  

Das Unternehmen erwartet, dass bis zum Ende des Jahres 2017 die neuen Produktionsflächen bezugsfertig sind.

Baubeginn November16

Baubeginn November 2016

 

Baustand Anfang Dezember16 

Das Gelände ist platt gemacht, der Kran kann gebaut werden (Dezember 2016).

 

Baustand Dezember 16

Das Fundament wird gelegt (Dezember 2016)

 

Anbau Januar 2017

Stand Januar 2017